Probleme und Lösungsmöglichkeiten beim Heizen von Einzelfeuerstätten

In dieser Tabelle finden Sie viele mögliche Probleme beim Heizem von Einzelfeuerstätten mit dem Brennmaterial Scheitholz - und deren Lösungen bzw. Ursachen.

Wenn Sie Probleme beim Heizen haben, fragen Sie uns - wir helfen Ihnen gerne, damit Sie zu einem wohlig warmen und sauber brennenden Ofen kommen.

mögliches Problemmögliche Lösung
Das Holz entzündet sich nicht oder nur zögernd
  • Das Holz ist zu dick / Das Holz ist zu feucht
  • Die Luftzufuhr ist zu gering
Das Holz brennt ohne helle, gelbe Flamme, schwelt vor sich hin oder geht sogar aus
  • Das Holz ist zu feucht
  • Die Luftzufuhr ist zu gering / Die Drosselklappe ist zu weit geschlossen
  • Außentemperatur zu hoch
Es bildet sich zu viel Ruß, die Schamotteplatten bleiben während des Betriebes nicht rußfrei
  • Das Holz ist zu feucht
  • Die Luftzufuhr ist zu gering
  • Die Holzmenge ist zu gering und dadurch bleibt die Brennkammer zu kalt
Die Feuerraumscheibe verrußt
  • Das Holz ist zu feucht
  • Die Sekundärluftzufuhr ist zu gering
  • Die Feuerraumtür ist undicht
  • Der Schornsteinzug ist zu schwach
Das Holz brennt zu schnell ab
  • Der Schornsteinzug ist zu stark
  • Das Brennholz ist zu klein gespalten
  • Bedienungselemente (Luftregler) falsch eingestellt
Rauch tritt während des Betriebes in den Aufstellungsraum aus
  • Die Luftzufuhr ist zu gering / Die Drosselklappe ist zu weit geschlossen
  • Der Schornsteinquerschnitt ist zu eng
  • Die Rauchgaszüge im Ofenrohr oder Schornstein sind stark verrußt
  • Der Wind drückt auf den Schornstein
  • Ventilatoren (Bad, Küche) erzeugen Unterdruck im Wohnraum und saugen Rauch aus dem Ofen
Der Schornstein wird nass und versottet, Kondensat tritt aus dem Ofenrohr aus
  • Das Holz ist zu feucht
  • Die Rauchgase sind zu kalt / Der Schornstein ist zu kalt
  • Der Schornsteinquerschnitt ist zu groß
Obwohl das Feuer heftig brennt, wird der Ofen ungenügend warm
  • Der Schornsteinzug ist zu stark
  • Die Luftschieber sind falsch eingestellt
Beim Öffnen der Feuerraumtür tritt Rauch aus
  • Der Schornsteinzug ist zu schwach / Der Schornsteinquerschnitt ist zu groß oder zu klein
  • Das Feuer brennt noch zu stark
  • Die Feuerraumtür wurde zu schnell geöffnet
  • Ventilatoren (Bad / Küche) erzeugen Unterdruck im Wohnraum und saugen Rauch aus dem Ofen
  • Die Drosselklappe ist geschlossen